Was kann man gegen Cellulite tun?

War immer froh, dass ich nie Cellulite hatte, bis vor kurzem, wo mir das gleich auffiel. Immer, wenn ich Po oder Oberschenkel anspanne :( Ist noch nicht lange so, ich hab zwar einige KIlos zuviel (5-10) aber das schon seit Jahren und Cellulite hatte ich nie!

Gibts da bestimtme Übungen – vielleicht Bauch Beine Po Übungen – oder irgendwas? Damit ich das wenigstens verbessern kann? Danke euch…

Tags:

9 Antworten zu “Was kann man gegen Cellulite tun?”

  1. blumenfee_1985 sagt:

    Cellulite ist eine Bindegewebsschwäche die bei sehr vielen Frauen vorkommt…(ca.80%)….es kann eine genetische wie erworbene Sache sein….Cellulite wird auch noch im Volksmund Orangenhaut genannt das kommt daher wenn man die Haut zusammen drückt erinnert sie an eine Zitrusfrucht…
    Stoffwechselschlacken können nicht mehr abgebaut werden und sammeln sich im Bindegewebe >>>Cellulite
    Oft hängt die Orangenhautbildung mit einer Übersäuerung des Körpers zusammen…..

    Behandlungen :

    Basische Fussbäder(bekommt man in der apotheke) sind sehr zu empfehlen da unser Körper hervorragend über die Füsse entschlacken kann…..täglich 2 bis 3 Liter Wasser oder/und Kräutertee trinken….Wechselduschen…..
    Kräuterwickel ergeben ein strafferes Hautbild und regen die Blutzirkulation an…..
    Vitamin C und Zink beeinflussen die kollagenbildung und kräftigen daher das bindegewebe…Kieselerde ist auch zu empfehlen…auf Salz und salzhaltige Speisen so gut es geht verzichten….wie auch auf Weissmehl Produkte eher zu vollwertiger Kost greifen….
    Cremen…Öle..Gels ..Lotionen usw..wirken nur oberflächig doch gute Produkte können einen kleinen positiven Teil mitbewirken…Lymphdrainagen sind sehr gut und wirklich zu empfehlen ….natürlich spielt die Ernährung auch hier eine wichtige Rolle so gut es geht auf Fette verzichten und ausgewogen ernähren…Frucht und Gemüsesäfte frisch zu bereitet tun den Geist wie dem Körper gut…
    IBürstenmassagen regen die Blutzirkulation an somit erzielt man eine bessere Durchblutung des Gewebes….man kann natürlich die Bürstemassage in der Dusche wie auch nachher durch führen..mit oder ohne Körperöle wie man will ….
    hier ein paar Kräuter die sich eignen:
    weinrebe
    ginko
    efeu
    rosskastanie
    alle Kräuter die die Durchblutung anregen
    ich hoffe es sind ein paar brauch bare tipps dabei …lg die blumenfee

  2. gutefrage sagt:

    ich weiss nicht so

  3. DIEGO PARAGUAIO sagt:

    ich weise nickt Tors

  4. wicked sagt:

    Sport.
    Vergiss irgenwelche Wundercremes, das bringt nichts, du zahlst dich nur dumm und dämlich.
    Fahrrad fahren , schwimmen und spazieren gehen sind gut.
    Und sprich ruhig mal nen Arzt drauf an, der hat bestimmt auch Tipps.

  5. vanessa sagt:

    das ist eine Bindegewebsschwäche die viele Frauen haben, auch schlanke. Man kann Sport treiben, Treppen steigen, Je schlanker man ist, umso weniger fällt Cellulite auf. Bürstenmassagen und Cremes helfen auch, man muß das aber sehr regelmäßig machen dass man Erfolg hat.

  6. Anna21 sagt:

    Lipomassage hilft 100 % kostet aber um die 300 Euro sind allerdings 10 behandlungen. Und dananch muss man min. 2 Behandlungen pro Monat machen damit man das Ergebniss halten kann.

  7. Bettina S sagt:

    Viel trinken.

  8. Jason sagt:

    Meine Mum hat so ein Kräuter von DM, bringt anscheinend was

Hinterlasse eine Antwort